Kein grünes Licht für das Moskauer Dekabristen-Museum

 

Backcover für den Titel "Die Famile Murawjow", Band 12 der

 

KÖHLERBUCH - Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild unten: der Vater des Dekabristen Nikita Murawjow vor der MLU in Moskau

als Förderer und Mäzen der Universität um 1800.

Walaam 2005

(Zeichnung:Vincey)

Puschkin-Denkmal
(Foto: Vincey, Mai 1998)
Foto: Vincey (Juni 2013)
Alexandrine Mourawieff Collage:Vincey (2003)
1998
Das Haus der Familie Aiwasowskij mit Mithridates-Brunnen

Informationszeitalter 1

Vincey's Feodossia-Aquarelle:
Koktebel Ordshonikidsee
Rückblick

Leo Tolstoi (Acryl)

Krieg und Frieden (70 X 50 cm, Acrylmalerei)

Fjodor M. Dostojewskij

Das Gewissen Russlands (Acrylmalerei 70X50 cm)
M. J. Lermontow vor dem letzten Duell (Aquarell)

Bild unten:  Nikolai Gogol

Kloster im Morgennebel (41X30cm)

u.a. mit Illustrationen zu den Märchen, bzw. Legenden:
- Prinzessin Tausendschön (Die 7 Recken, bzw. Schneewittchen)
- Zar Saltan und Fürst Gwidon
- Die Legende von der hl. Genovefa
Skizzen:

Fürst Gwidon
Vincey: Lydia Tschukowskaja 1953

Mein ganz privater Ikonostas (oder heißt es "meine Ikonostase?" - wg. Wand) - ist aber eigentlich egal...

Wer nicht zurück schaut, ist ein Depp.
Erinnerung an Dresden

Unten: Zeichnungen zu "Bräse Lütt" und "Lucky Mary" in meiner Neubearbeitung alter Märchen und Legenden.

Mit meinem Bruder (r.) anno 1950
Start ins Leben: Erwachen der Neugier
Anfang der 60-er

Hunger auf Leben und Lieben (oben links: Bruder Rainer)

Ich mag Elvis, Chubby Checker und Peter Stuyvesand!

Darum... hau'n wir bis 1978 auf die Pauke!

oben: Mitte der 70-er Jahre mit Rustam in Concert

Autoportrait 2010

Da war doch was...
Luxemburg
Brüssel

Preisfrage (Bild unten): Wo kann man dieses Mosaik bewundern?

Vor dem Rathaus von Antwerpen

Denkmal für die Erbauer der Kathedrale an der Liebfrauenkirche von Antwerpen
Rotlicht-Viertel
Heringsturm
Scheveningen

Figuren am Strand

Sonne satt in Zandvoort

2016 nach Brüssel:

Rette sich, wer noch kann...

Ales Gute für 2017, 2018, 2019....

Und 2017...????

Bei 70 + kann einem (manchmal) wirklich das Lachen vergehen...

Da hilft nur eines: ab nach Paris! Und schon hat die Welt ein anderes Gesicht - ich auch...

 

... und andere haut es einfach um.